fbpx

Selbstverteidigung für Frauen

Wir bei SAFE International™ wissen, dass Frauen komplett andere Bedenken, Ängste und Bedürfnisse bezüglich persönlicher Sicherheit haben, als Männer.

Sie erleben täglich unterschiedlichste Situationen wie beispielsweise Blicke und Kommentare, Anmachsprüche oder anzügliche Gesten.

Ein allgemeiner Selbstverteidigungskurs ist deshalb nicht die optimale Lösung. Wir bieten aus diesem Grund einen Kurs an, der nicht nur theoretische Kenntnisse vermittelt, sondern auch einen Praxisteil beinhaltet mit einfachen und schnell zu erlernenden Lösungen.

Unglücklicherweise ignorieren die meisten Selbstverteidigungskurse die wichtigsten Aspekte realer Selbstverteidigung – Das rechtzeitige Erkennen und Vermeiden möglicher Konfliktsituationen. Es ist extrem wichtig, dass ein Selbstverteidigungskurst seinen Teilnehmern Strategien vermittelt, um mögliche Risiken im Tagesablauf zu erkennen. Sei es beim Spazierengehen im Park, auf dem Weg zur Arbeit oder im Fahrstuhl mit Fremden.

In der täglichen Routine ist der Mensch am verwundbarsten ein Opfer von Gewalt zu werden, da man unaufmerksam ist und nicht auf seine Umgebung achtet. Wir geben unseren Teilnehmern das Selbstbewusstsein, um aufmerksam und achtsam durch das tägliche Leben zu gehen.

Natürlich gibt es die gängigen Vorurteile bezüglich der körperlichen Aspekte der Selbstverteidigung. Ein übliches Argument, das wir immer wieder von Frauen hören, ist die Chancenlosigkeit sich gegen jemand größeres und stärkeres verteidigen zu können.

Eine weitere Frage die an uns gestellt wird, ist wie man die richtige Einstellung entwickelt, um sich selbst bzw. seine Nächsten verteidigen zu können. Wir haben diesen Teil auf Grund der vielen Anfragen in unseren Kurs integriert. Es ist nicht nur ein theoretischer Teil, sondern deckt auch die persönliche Situation und Bedürfnisse der Teilnehmer ab, unabhängig ob es sich um eine vielreisende Geschäftsfrau oder eine Hausfrau und Mutter handelt.

Obwohl es einige vergleichbare Sicherheitsbedenken zwischen Männern und Frauen gibt, haben die meisten Männer keine Ahnung, mit welchen Herausforderungen Frauen täglich konfrontiert werden.

Wir teilen einige der männlichen Sichtweisen, die wir täglich hören, mit den Teilnehmerinnen des Kurses um ein Verständnis für die Männer zu schaffen.

Wie werde ich von einem SAFE™ Selbstverteidigungskurs“ profitieren? 

  • Sie lernen Aufmerksamkeit &  Vermeidungsstrategien um Ihnen das „sichere Heimkommen“ zur Familie zu ermöglichen.
  • Sie lernen wie Sie mittels intelligenter verbaler Deeskalation Konfrontationen aus dem Weg gehen.
  • Sie lernen einfache  und effektive Selbstverteidigungskonzepte
  • Sie lernen wie Sie mit üblichen Angriffsszenarien umgehen

Haben Sie sich jemand eine der folgenden Fragen gestellt? Sie sind nicht alleine – wir können helfen!

  • Wen wählen Angreifer normalerweise als Opfer aus? Und warum?
  • Wie komme ich sicher in einer Tiefgarage oder öffentlichen Parkplatz zu meinem Auto?
  • Soll ich meiner Intuition wirklich vertrauen? Was ist wen ich mich irre?
  • Wie soll ich mich in der Öffentlichkeit bewegen, um nicht als Opfer ausgewählt zu werden?
  • Gibt es einen sicheren Platz in einem Fahrstuhl?
  • Ist zuviel Freundlichkeit schlecht? Kann ein Angreifer daraus einen Nutzen ziehen?
  • Obwohl ich ein schlechtes Gefühl bei Abkürzungen habe, nehme ich sie immer wieder. Wie sind die Chancen hier angegriffen zu werden?
  • Ich fühle mich immer unsicher, wenn ich öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, U-Bahnen oder Strassenbahn benutze. Warum ist das so?
  • Wenn jemand unbekanntes an der Tür klingelt, fühle ich mich unwohl die Tür zu öffnen. Trotzdem öffne ich sie, um nicht unhöflich zu sein. Ist das eventuell gefährlich?
  • Ich habe gehört, dass Mobiltelefone gut und schlecht für die Sicherheit sind – aber ich mir nicht sicher welche das sein sollen. Warum ist das so?
  • Ist es sicher meine Tasche über dem Körper zu tragen bzw. über einer Schulter?
  • Ich frage mich, ob es sinnvoll ist bei einem Überfall für meine Wertgegenständen zu kämpfen. Gibt es eine richtige Antwort?
  • Stoppt ein Tritt in den Genitalbereich immer den männlichen Angreifer?
  • Was passiert, wenn ich nicht stark genug bin, um mich gegen eine größere und stärkere Person zu verteidigen?

Feel unSAFE ?

We Can Help You

Contact Us